Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
No items found.
Pfeil nach rechts SymbolPfeil nach rechts Symbol
Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien
No items found.

Ganzkörper CT-Phantom mit Pathologien

Kyoto Kagaku PH-2E

Die Grundausstattung dieses Phantoms ist ident mit dem Ganzkörper CT-Phantom PBU-60. Zusätzlich enthaltene pathologische Befunde erweitern die Trainingsoptionen.

Pfeil nach unten Symbol
Angebot anfordern

Produkteigenschaften

  • Lebensgroßes synthetisches Skelett mit vollständiger innerer Organausstattung und korrekten Hounsfield-Werten für jedes Organ.
  • Pathologien: Hirntumor, subarachnoidale Blutung, Lungentumor, Lebertumor, Nierensteine, Pankreatitis, Gallensteine, Blinddarmentzündung, Gleitwirbel.
  • In 10 Teile zerlegbar: Kopf, Rumpf und Extremitäten (Ober-und Unterarme, Ober- und Unterschenkel).
  • Bewegliche Hauptgelenke (Kopf/Hals, Schulter, Ellbogen, Hüfte, Knie) ermöglichen grundlegende Positionierungseinstellungen inklusive der "Arme-über-dem-Kopf" Position und der "Froschhaltung":
  • Bewegungsumfang der Gelenke:
    - Schultergelenke (beidseitig): 360 Grad nach hinten und vorne drehbar, 180 Grad zur Seite.
    - Ellenbogengelenke (beidseitig): Bis 90 Grad nach innen zu beugen.
    - Hüftgelenke (beidseitig): Rotieren nach vorne bis 90 Grad und nach außen bis 45 Grad.
    - Kniegelenke (beidseitig): Beugung bis 90 Grad.
  • Verstellbare Kopfstütze erlaubt beliebiges Positionieren des Kopfes.
  • Anstatt des Unterarms kann auch das Hand-/ Unterarm-Phantom mit Frakturen eingesetzt werden.

Fertigkeiten & Anwendungen

  • Computertomographie und Röntgen
  • Grundlegende Patientenpositionierung
  • Identifizieren von Pathologien.
  • Geräteeinstellung, visuelle Beurteilung der optimalen Scanbedingungen.

Setbestandteile / Technische Spezifikationen

  • Größe: 165 cm
  • Gewicht: 50 kg
  • Phantom enthält weder Metallteile noch Flüssigkeiten.
  • Phantommaterialien haben Hounsfield-Einheiten nahe den jeweiligen Strukturen im menschlichen Körper:
  • Weichgewebe: Harz auf Urethanbasis (spezifisches Gewicht: 1,06).
  • Knochen: Epoxidharz (spezifisches Gewicht: 1,31).
  • Kopf: Exoxidharz (spezifisches Gewicht: 1,11).

Ersatzteile & Verbrauchsmaterialien

Produktunterlagen zum Download / Video

Jetzt Angebot anfordern