Neugeborenen Hüftsonographie Phantom (n. Graf)

Kyoto Kagaku US-13  Das Ganzkörper Phantom bietet ein realitätsnahes Training der Hüftsonographie-Untersuchung nach Univ. Prof. Graf. Am Modell eines 6 Wochen alten Säuglings können sich die Übenden mit den Orientierungspunkten und Schnittebenen und mit der richtigen Lagerung des Babys vertraut machen. 

US-13

0,00 €


41914-000 Phantom mit Aufbewahrungskoffer


Eigenschaften
  • Ganzkörper-Modell eines 6 Wochen alten Säuglings mit beweglichen Armen 
  • Beide Hüftgelenke können gescannt werden 
  • Das Modell wurde gemeinsam mit Univ. Prof. Reinhard Graf (MedUni Graz) entwickelt 
Trainingsmöglichkeiten
  • Einstellen und Vorbereiten des Ultraschallsystems 
  • Positionsänderungen des Säuglings
  • Kommunikation und Interaktion mit der Betreuungsperson
  • Positionierung der Ultraschallsonde
  • Auffinden der anatomischen Orientierungspunkte
  • Visualisieren der anterioren, posterioren und der Standard Schnittebenen
  •  Interpretation und morphologische Klassifikation des Sonogrammes
Anatomie
  • Anatomische Orientierungspunkte:  Knorpel-Knochen Grenze / Hüftkopf / Synovialfalte / Gelenkskapsel / Hüftgelenkslippe / knorpeliges Pfannendach / knöcherner Erker des Pfannenrandes (Checkliste 1 nach Univ. Prof. R. Graf)
  • Korrekte Schnittebenen: Unterrand des Os Ileum / Standard Schnittebene (mittlere Pfannendachebene) / Hüftgelenkslippe (Checkliste 2 nach Univ. Prof. R. Graf )
Set besteht aus:
  • 1 Säuglings-Ultraschall-Phantom
  • 1 Aufbewahrungskoffer
  •  1 Bedienungsanleitung

Materialien
  • Polyurethan Elastomere  / Latex frei
Allgemeine Spezifikationen
  • Größe: 55 cm
  • Gewicht: 3 kg

Ähnliche Produkte

Produktvideo