Subsolid Nodules Phantom

Kyoto Kagaku PH-58 – Optionales Zubehör für PH-1:

Das subsolide Lungenknötchen Phantom umfasst mehrere Sets mit simulierten Läsionen, zum Befestigen an den Lungengefäßen des LUNGMAN Phantoms. Das Phantom dient der Ausbildung im Erkennen und Interpretieren von halbfesten, umschriebenen Dichteanhebungen (GGO) im Lungengewebe. 

PH-58

0,00 €


41329-000 Gemischte GGO (Nr. 1-7) / 41329-100 Gemischte GGO (Nr. 8-10) / 41329-200 Gemischte GGO (Nr.11-12) / 41329-300 Reine GGO (Nr. a-h) / 41329-400 3D GGO 

Eigenschaften
  • Subsolide Lungenknötchen erscheinen im CT als halbfeste, umschriebene Dichteanhebungen (Milchglastrübungen / Grand-Glass Opacity) - mit und ohne Konsolidierung
  • Das Set beinhaltet reine und gemischte GGO (Milchglastrübungen mit solider Einschmelzung) in verschiedenen Größen und HU-Werten
  • Die Form des 3-D-GGO wurde anhand klinischer Daten modelliert 
Trainingsmöglichkeiten
  • Fähigkeit zum Erkennen und Interpretieren von subsoliden Lungenknötchen 
  • Früherkennung von Lungenkrebs im Niedrigdosis-CT
Set besteht aus:
  • Sets mit simulierten Läsionen (mit und ohne Einschmelzung) in verschiedenen Größen und HU-Werten:
    • Nr.   1-7:    Gemischte GGO mit konzentrischer Einschmelzung, Variationen  
    • Nr.  8-10:   Gemischte GGO mit exzentrischer Einschmelzung, Variationen 
    • Nr.11-12:   Gemischte GGO mit 2-fach exzentrischer Einschmelzung, Variationen 
    • Nr.    a-h:    Reine GGO, Variationen 
    • 1Stk.            3D-GGO 

Materialien
  • Urethan basiertes Kunstharz

Ähnliche Produkte

Produktvideo