Vielzweck Brust Phantom N1 "LUNGMAN"

Kyoto Kagaku PH-1  Das vielseitig einsetzbare Brust-Phantom verfügt über eine korrekte innere Anatomie und bietet Röntgen- und CT-Aufnahmen, die echten klinischen Bildern sehr nahe kommen. Das Modell ist ideal geeignet für die Grundausbildung in Aufnahmetechnik und Bildinterpretation sowie zur Wartung und Einstellung von Geräten.  

PH-1

0,00 €


41337-100 Phantom mit Brustschalen  / 41337-000 Phantom ohne Brustschalen 


Eigenschaften
  • Normale Röntgenaufnahmen und CT-Scanning: 
  • Korrekte 3-dimensionaler Anatomie für Aufnahmen in PA-Projektion sowie lateral
  • Dicke der Brustwand basiert auf echten CT-Datensätzen
  • Röntgenabsorptionswerte der Substitutionsmaterialien entsprechen nahezu den jeweiligen Strukturen im menschlichen Körper
  • Computertomographie:
  • Armabduzierte Position  
  • Räumliche Darstellung der Lungengefäße bis zur 1. Bifurkation 
  • Naturgetreue Kontrastabstufungen von Knochen und Gefäßen (bei verschiedenen Einstellungen)
  • Erweiterte Röntgendiagnostik:
    • Lungenphantom kann herausgenommen werden
    • Simulierte Tumore und andere Targets können in den Lungenfeldern  platziert werden
  •  Anwendungen mit Radioisotopen:
    • An Stelle des Lungenphantoms kann ein Set, bestehend aus formbaren Lungen und RI-Behältern verschiedener Organe, in das Brustphantom eingesetzt werden (z.B. für sowie Bildfusionsexperimente mit CT und RI) 
Trainingsmöglichkeiten
  • Röntgen- und CT-Aufnahmetechnik
  • Interpretation von Röntgenaufnahmen
  • Vergleich von normalen Röntgenbildern mit CT-Scans 
  • Wartung und Einstellung von Geräten (Röhrenspannungen, Röntgenfilme, CAD etc). 
  • Beurteilung mit computergestützten Detektionssystemen (für 3D-Rekonstruktionen) 
  • RI/CT- und PET/CT-Bildfusionsevaluierung und andere Forschungsanwendungen
  • Referenzressource einer Studie der FDA:  Bewerten von Methoden zur Größenabschätzung von Lungenknötchen: A Resource for the assessment of Lung Nodule Size Estimation Methods: Database of Thoracic CT Scans of an Anthropomorphic Phantom: Marios A. Gavrilides et al.: U.U. Food and Drud Administration, 5 Juli 2010/ Vol.18, No.14/Optic Express 15244
Anatomie
  • Brustphantom mit Wirbelsäule, Brustbein, Rippen
  • Lungenphanton mit Mediastinum, Herz, Luftröhre, Bronchialbaum, Lungengefäßen und Abdomenblock ohne innere Strukturen
Set besteht aus:
  • 1 männlicher Brust-Torso ( bestehend aus Brust- und Lungenphantom)
  • 15 künstliche Tumore (5 Größen, 3 HU-Werte;  je eine Variation)
  • 1 Satz Röntgen-Beispielbilder (DVD)
  • 1 Bedienungsanleitung
Optionales Zubehör
  • 41337-010   1 Paar Brustschalen für PH-1
  • 41363-020   1 Aufbewahrungskoffer für PH-1
  • 41337-070   1 Set künstlicher Tumore 
  • 41337-020-  1 Set für RI Anwendungen
  • PH-58           1 Subsolid Nodules Phantom

Materialien
  • Weichteilgewebe: Harz auf Urethanbasis (spezifisches Gewicht: 1,06)
  • Synthetischer Knochen: Epoxidharz (spezifisches Gewicht: 1,31)
  • Phantom enthält weder Metallteile noch Flüssigkeiten
Allgemeine Spezifikationen
  • Abmessungen: W43x20TxH46cm Brustumfang: 94cm
  • Gewicht: 18kg

Ähnliche Produkte

Produktvideo