Neugeborenen Ganzkörper CT-Phantom "PBU-80"

Kyoto Kagaku PH-50B Das PBU-80 ist das weltweit erste Ganzkörper CT-Phantom für neonatale Radiographie. Das "Baby" Phantom enthält korrekte anatomische Strukturen, bewegliche Extremitäten und eine Ionenkammer für ein Stabdosimeter.

XXXX

0,00 €


41912-100 Phantom mit Transportkoffer


Eigenschaften
  • Lebensgroßes Neugeborenen Phantom mit anatomisch korrektem, künstlichem Skelett und inneren Strukturen 
  • Hounsfield Werte entsprechend den jeweiligen Strukturen eines durchschnittlichen Neugeborenen
  • Extremitäten sind 360° rotierbar an Schulter und Hüfte
  • Linke Hand ist geschlossen, die rechte offen
  • Rumpf enthält eine Ionen-Kammer (25cm lang / 10mm Durchmesser) für ein Stabdosimeter
  • Als Sonderbestellung auch mit Mekonium-Aspirationssyndrom (MAS) erhältlich
Trainingsmöglichkeiten
  • Normale  Röntgenaufnahmen und CT 
  • Dosimetrie / Minimieren der Strahlenexposition
  • Autopsie-Röntgen
  • Positionierung (aufrecht anterior-posterior / liegend anterior-posterior / aufrecht lateral / liegend lateral )
  • Immobilisation (mit und ohne Hilfsmittel)
Anatomie
  • Skelett:  Schädel / WS / Schlüsselbeine / Schulterblätter / Rippen / Oberarme / Unterarmknochen / Handknochen / Oberschenkel/ Unterschenkelknochen / Fußknochen / Becken
  • Innere Organe: Lungen / Mediastinum / Colon 
Set besteht aus:
  • 1 Neugeborenen Ganzkörper-Phantom
  • 1 Aufbewahrungskoffer 
  • 1 Satz Röntgen-Beispielbilder (DVD)
  • 1 Bedienungsanleitung

Materialien
  • Weichteilgewebe: Harz auf Urethanbasis (spezifisches Gewicht: 1,06)
  • Knochen: Epoxidharz (spezifisches Gewicht: 1,31)
  • Schädel: Epoxidharz (spezifisches Gewicht: 1,11)
  • Das Phantom enthält weder Metallteile noch Flüssigkeiten
Allgemeine Spezifikationen
  • Größe: 53 cm
  • Gewicht: 3,5 kg

Produktvideo


Ähnliche Produkte